Schlagwort-Archiv: Mittelstand

Mittelstand setzt auf Sanierung unter Insolvenzschutz

Drei von vier Unternehmen sehen die neuen Möglichkeiten des Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahrens als eine wichtige Hilfe bei der Krisenbewältigung. Darüber hinaus wollen 40 Prozent der Unternehmen in einer wirtschaftlichen Schieflage eine Sanierung unter Insolvenzschutz nutzen. Zu diesem überraschend positiven Ergebnis kam die Frühjahrsbefragung 2014 der Creditreform, des Deutschen Instituts für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI) und des Bundesverbandes der ESUG Berater Deutschland (BV ESUG), an der sich knapp 4.000 Unternehmen beteiligt haben. Dass so viele Unternehmen das neue Recht so positiv angenommen haben, hat uns überrascht, das hatten wir in dieser Signifikanz nicht erwartet. Weiterlesen

Eigenkapitallücke war gestern

Immer wenn von der Finanzierung mittelständischer Unternehmen die Rede war, kam die „Eigenkapitallücke des deutschen Mittelstands“ zur Sprache. Bilanzanalysen und Befragungen hätten ergeben, dass die kleinen und mittleren Unternehmen nicht nur im Vergleich mit den großen Playern, sondern auch im internationalen Vergleich schlecht abschnitten. Dass man da Äpfel mit Birnen verglich, unterschiedliche Bilanzvorschriften und Finanzierungsbedingungen nicht beachtete, schien niemanden zu stören. Lesen Sie hierzu meinen “Standpunkt” aus der Mai-Ausgabe des Creditreform Magazins, die sich dem Themenschwerpunkt Unternehmensfinanzierung widment. Weiterlesen

Kultur des Vergessens

Die Forderung ist ja nur zu berechtigt. Wer einmal im Internet sich findet, sei es, dass er sich selbst eingebracht hat, sei es, dass andere sein Bild, seine Daten eingestellt haben, der hat größte Mühe, wieder herauszukommen, seine Daten zu löschen. Das Netz vergisst nicht, heißt es zu Recht. Soziale Netzwerke sind ein Treiber dieser Entwicklung, deren Nutzerdaten von anderen wieder aufgegriffen werden. „Recht auf Vergessen“ lautet deshalb die Forderung an den Gesetzgeber. Privatpersonen sollen ohne Wenn und Aber die Löschung ihrer Daten verlangen können. Doch was für Facebook und Co. gelten mag, gilt für Auskunfteien nicht! Lesen Sie hierzu meinen “Standpunkt” aus der April-Ausgabe des Creditreform Magazins, die in Kürze erscheint … Weiterlesen

Mit ESUG wird alles gut

Am ersten März 2012 ist die erste Stufe der erneuten Insolvenzrechtsreform in Kraft getreten. In weiteren Schritten wird auch das Privatinsolvenzrechtsverfahren novelliert, zunächst aber geht es um die Unternehmen. Mit dem Gesetz zur Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) soll gelingen, was das Insolvenzrecht der neunziger Jahre nicht geschafft hatte: Unternehmen in der finanziellen Schieflage im Zuge des Insolvenzverfahrens auf den Weg der Sanierung zu bringen. In Deutschland hängt dem Insolvenzantrag nach wie vor an, dass hier das Aus für den Betrieb besiegelt werde. Institute wie die Eigenverwaltung oder der Insolvenzplan wurden nur in wenigen Fällen (erfolgreich) genutzt, liquidieren ging vor sanieren. Weiterlesen

Eigenkapital stabil – Mittelstand gerettet?

Die große Wirtschafts- und Finanzkrise 2008/09 ließ ein massives Anschwellen der Unternehmensinsolvenzen befürchten. Dieser Schock ist nicht eingetreten: Wie der Arbeitsmarkt auch, so blieb  die Unternehmenslandschaft in Deutschland recht stabil.

Weiterlesen

Handwerk gewinnt goldenen Boden zurück

Die große Wirtschafts- und Finanzkrise war in Deutschland eine Krise der Banken und eine Krise der großen, exportorientierten Industrieunternehmen (jetzt ist sie für uns eine Subventionskrise im Rahmen der Eurozone geworden). Binnenwirtschaftlich aber können wir uns einen Rückblick im Glück erlauben. Die Auftragseingänge bei unseren industriellen Zugpferden, bei den Automobilen und im Maschinenbau etwa, kommen wieder herein. Unsere Exporte in die Schwellenländer sind wieder zu alter Stärke gediehen. Ohne jede Überheblichkeit gegenüber unseren europäischen Nachbarn bleibt doch festzuhalten, dass es die Tugenden sind, die Deutschlands Mittelstand verkörpert, die uns so schnell wieder auf die Erfolgsspur brachten. Weiterlesen

Frauen im Mittelstand

Von Frauen in Führungspositionen ist viel die Rede. Keine Frage – Frauen sind nicht in der Zahl unter den Führungskräften anzutreffen wie es ihrer Bildung und Kompetenz entspricht. Dabei fällt der Blick auf Frauen in Bundesparlamenten oder Konzernvorständen, weniger auf die darunterliegenden Führungsetagen. Die Creditreform Wirtschaftsforschung wollte deshalb wissen, wie es mit der Verteilung in den Toppositionen des Mittelstandes aussieht. Weiterlesen

Auf die Bonität kommt es an

Jetzt ist er da, der Bonitätsindex 2.0! Das bedeutet, dass ab sofort die Bewertung der Bonität durch Creditreform einige Änderungen erfahren hat. Das ist nicht grundlegend anders, aber es ist doch zu beachten. Vor allem Abnehmer der Creditreform Wirtschaftauskunft in großen Mengen, die über ein Risikomanagementsystem ihre Kreditprüfung stark automatisieren müssen darauf achten, wie sich ihre “Prüfeinstellungen” anzupassen haben. Weiterlesen